Whisky Datenbank

Unsere Datenbank umfasst über 1600 Whiskys davon können Sie sogar über 700 verschiedene bestellen.

Möchten Sie nur Shop-Produkte anschauen, dann wählen Sie bitte den Filter "Nur Shop-Produkte" aus oder wählen Sie im Menü Shop.

Bruichladdich Links VIII, Torrey Pines

Bruichladdich Links VIII, Torrey Pines
Tagging

Alter: 15 Jahre
Alkoholgehalt: 46.0% vol.
Flascheninhalt: 70.0cl

Destillerie: Bruichladdich
Aussprache: [bruich-laddie]
Bedeutung: "Ecke am Strand"
Abfüller: Original

dieses Produkt ist nicht im Shop erhältlich

Bruichladdich wurde 1881 durch die Brüder Robert William und John Gourlay Harvey an einer perfekten Lage am Rande von Loch Indaal, an "the Rhinns", dem westlichsten Punkt der Insel "Islay", erbaut. Zu dieser Zeit zählte der Betrieb zu den modernsten Destillerien. Ein Grossteil des damaligen Equipment wird noch heute verwendet. Im Gegensatz zu den meisten Brennereien, die aus umgebauten Bauernhäusern entstanden sind, wurde Bruichladdich als Destillerie geplant und gebaut. Die Gebäude wurden um einen zentralen Hof angelegt, der die Darren und eine Dampfmaschine zur Stromerzeugung beinhaltete. Von 1929 bis 1937 wurde nicht produziert, danach folgten einige Besitzerwechsel. Invergordon baute 1974 ein weiteres Paar Brennblasen ein. 1994 wurde die Brennerei erneut stillgelegt, bis sie am 19. Dezember 2000 von Mark Reynier und seinen beiden Murray McDavid Kollegen Simon Coughlin und Gordon Wright für £7.500.000 gekauft und anschließend vollständig renoviert wurde. Als Production Director konnte Jim McEwan (vorher bei Bowmore tätig) gewonnen werden. Die viktorianische Ausstattung wurde grösstenteils erhalten. Die Geräte, Brennöfen und Rohrleitungen wurden komplett auseinander genommen und durch ein Team von Ingenieuren neu zusammengebaut.

Bei Bruichladdich Links handelt es sich um eine Serie von Master Distiller Jim McEwan ausgewählter limitierter Abfüllungen, die die hervorragenden Single Malt Whiskies mit der Kunst des weltberühmten Golf-Malers Graeme W. Baxter verbindet. Der Torrey Pines ist die 8. Ausgabe der Links-Serie, die Schottlands zwei Hauptleidenschaften vereint: Golf und Whisky;
Roter Apfel, Butterscotch, Blaubeere mit einer Spur Lakritze und Schokolade.
Society Rating

- noch keine Bewertung abgegeben -
Das Society Rating wird von Experten bewertet.
User Rating

- noch keine Bewertung abgegeben - Um eine Bewertung abzugeben, müssen Sie registriert sein.
Hier einloggen!

Ihr Profil

Registrieren

Passwort vergessen

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie mit dem Newsletter immer auf dem neusten Stand!


zur Anmeldung